[Hier kurz beschreiben auf Beispiel Apology Letter Format von Lehrern zu entschuldigen, Direktor einer Schule, denen Ihre Haltung könnte Probleme verursacht haben. Sie können dieses Format als Anforderung ändern.] Wenn Sie einen Entschuldigungsbrief an einen Lehrer schreiben müssen, geben Sie zunächst an, was Sie falsch gemacht haben, und denken Sie darüber nach, warum es falsch war. Von dort entschuldigen Sie sich direkt mit den Worten: «Es tut mir leid.» Verwenden Sie in Ihrem gesamten Brief «Ich»-Anweisungen, damit der Fokus nicht auf Ihrem Lehrer liegt, sondern auf Ihren Handlungen und Gefühlen. Während es verlockend sein könnte, Ihre Schuld zu minimieren oder sie jemand anderem zu unterwerfen, machen Sie keine Ausreden, da es nur Ihre Bemühungen untergraben wird, indem Sie den Anschein erliegen lassen, als ob es Ihnen egal ist. Notieren Sie im nächsten Absatz, wie Sie dieses schlechte Verhalten in Zukunft vermeiden können, und sagen Sie Ihrem Lehrer, was Sie aus dieser Erfahrung gelernt haben. Weitere Hilfe, wie Sie Ihren Entschuldigungsbrief formatieren, lesen Sie weiter. Gelegentlich ist fehlverhalteninieren in der Schule normal, aber manchmal kann Ihr Verhalten Ihren Lehrer verärgern. Wenn Sie Ihren Lehrer missachtet haben, müssen Sie möglicherweise einen Entschuldigungsbrief schreiben. Einen Entschuldigungsbrief an Ihren Lehrer zu schreiben, ist leicht zu erreichen.

Um Ihren Brief zu schreiben, müssen Sie nur Ihre Entschuldigung ausdenken, Ihren Brief formatieren und den Brief Ihrem Lehrer geben. Ich verspreche Ihnen, dass ich dies nicht wiederholen werde und ein guter Schüler sein werde. Bitte nehmen Sie meine Entschuldigung an. Ich werde Ihnen wirklich dankbar sein für diesen Akt der Freundlichkeit. Danke, es tut mir sehr leid für das, was ich gesagt habe, getan habe usw., neulich. Im Nachhinein waren meine Verhaltensweisen, Handlungen usw. extrem kindisch, störend und respektlos gegenüber Ihnen, meinen Altersgenossen und der Schule. (aktuelles Problem und Situation anzeigen).

Bei allem Respekt schreibe ich diesen Brief, um mich für das Missverhalten zu entschuldigen, das ich gestern (Datum) im Klassenzimmer gemacht habe. Es war völlig unbeabsichtigt und wurde im Moment der Hitze getan. (aktuelles Problem und Situation anzeigen). Ich weiß, dass eine Beschädigung des Schulgrundstücks um jeden Preis nicht akzeptabel ist. Ich bin wirklich beschämt über das, was ich getan habe. Ich habe mit meinen Eltern gesprochen und sie sind bereit, den Betrag für den kaputten Stuhl zu bezahlen. Als guter Schüler ist es meine Verantwortung, mich um das Schuleigentum zu kümmern und nicht mit den Schülern zu kämpfen. Sie können in Zukunft ein besseres und angemesseneres Verhalten von mir erwarten. Ich habe aus dieser Erfahrung gelernt und verstehe, dass von mir im Klassenzimmer ein gewisses Maß an Refrain und Professionalität erwartet wird.