«Mit einem sehr erfahrenen und fesselnden Workshopleiter sollte dieser Kurs für alle DND-Projektleiter und -Direktoren verpflichtend sein. Sie ist in der realen Praxis begründet. Es lehrt euch, die Scheuklappen fernzuhalten; und fördert das Denken aus unserer manchmal selbstzentrierten Box.» Sergeant T. Ernie-Parolin Department of National Defense Die obigen Poster beziehen sich auf Mahmud & Bretag (2014) Überprüfung von 9 Online-Richtlinien für akademische Integrität für HDR-Studenten gegen den Kodex und die fünf Kernelemente der beispielhaften Politik durch das Academic Integrity Standards Project identifiziert, d.h. Zugang, Ansatz, Verantwortung, Detail und Support. Die Autoren stellten in der Definition von Forschungsverfehlungen in Widerspruch zum Kodex und einen Mangel an angemessenen Details und Unterstützung fest. Wir schlagen vor, die spezifischen Anforderungen für postgraduale Forschungsstudenten aus der wichtigsten akademischen Integritätspolitik einer Universität zu verknüpfen, um einen konsistenten und erzieherischen Ansatz für die Integrität an der universitätellen Universität zu gewährleisten. Das auf der ARMS 2013 vorgestellte Poster enthält den evidenzbasierten Politik- und Unterstützungsrahmen zur Förderung der Integrität in der postgradualen Forschung. [2]. Beispiel: University of South Australia, Higher Education Academy (HEA) `Policy works` Empfehlung 4 (S.12): Entwicklung von Strategien für das Engagement und die Entwicklung des Personals, um sicherzustellen, dass die Politik und die Verfahren konsequent eingehalten werden.

«Weltklasse-Seminar, das ein breites Themenspektrum in einer kohärenten, organisierten Präsentation von Wert für jeden abdeckt, der in/oder in Derers Berufsleben im Management arbeitet. Bravo!» David Easton Budget Budget, Human-Resources Sector R.C.M.P. [1] Bretag, T., Mahmud ,S., Wallace M., Walker R., Green M., East J., James C., McGowan U. und Partridge L. (2011). Kernelemente einer beispielhaften akademischen Integritätspolitik in der australischen Hochschulbildung. International Journal for Educational Integrity, 7(2): 3–12. Bitte verwenden Sie das folgende Zitat, wenn Sie auf diese Ressource verweisen: Exemplary Academic Integrity Project (EAIP): Einbetten und Erweitern beispielhafter akademischer Integritätsrichtlinien und Support-Frameworks im gesamten Hochschulsektor (2013), Plain English Definition of Academic Integrity, Office for Learning and Teaching Strategic Commissioned Project 2012-2013, http: www.unisa.edu.au/EAIP . Ich erinnere mich jedoch lebhaft daran, wie überwältigend die Aufgabe anfangs schien und wie groß die Menge an Fragen war, die ich darüber hatte, wie all dies funktionieren würde, genau.

Und ich werde regelmäßig an diese ängstlichen Momente erinnert, wenn ich jetzt mit Kollegen arbeite, die neu im Online-Unterricht sind. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, und die Arbeit kann stark je nach Kursart und Disziplin variieren. Wenn Sie gerade dabei sind, Ihre Kurse online zu verschieben – oder einfach nur darüber nachzuarbeiten, wie Ihr Kursdesign und Ihre Lehre in einem asynchronen, digitalen Lernraum aussehen würde – stehen die Chancen gut, dass Sie auch durch dieselben Fragen und Faktoren waten. «Akademische Integrität umfasst eine Reihe von Werten und Idealen, die in einer akademischen Einrichtung aufrechterhalten werden sollten. Innerhalb der Akademie gibt es eine grundlegende Verpflichtung zur Ausübung von Integrität, die Ehrlichkeit, Vertrauenswürdigkeit und Respekt umfasst. Innerhalb einer akademischen Struktur müssen diese Werte sowohl in der Forschung als auch in den Lehr- und Lernaktivitäten der Institution deutlich werden. Akademische Integrität beinhaltet sicherzustellen, dass sowohl Mitarbeiter als auch Studenten in der Forschung und im Lehren und Lernen ehrlich handeln, dass sie offen und rechenschaftspflichtig für ihr Handeln sind und dass sie Fairness und Transparenz an den Tag legt, wenn sie es mit Menschen oder mit Forschung zu tun haben. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Mitarbeiter auf allen Ebenen Vorbilder sind und Integrität als Beispiel für Studenten zeigen, die durch das Bildungssystem vorankommen und dann ins Berufsleben übergehen.