Der Transporteur wird alle Personen, die für den Transport von Gütern als notwendig erachtet werden, zur Verfügung stellen und weiterhin verantwortlich sein. Alle Mitarbeiter werden mit kriminellen und staatlichen Hintergründen arbeiten und eine angemessene Lizenz für die Arbeit in den USA bereitstellen. Dieser Transportdienstleistungsvertrag zwischen [Sender.Name] (Dienstleister) und [Client.Name] (Kunde) gilt in Kraft ab [Vereinbarung.Datum] und beginnt mit der Lieferung der Ware oder der Beendigung dieses Vertrags. [Sender.Name] (Dienstleister) wird Lieferungen an alle Zentren gemäß dem genehmigten Vertriebsplan und der genehmigten Anweisung [Client.Name] (Kunde) vornehmen. Beide Parteien sind für die folgenden Geschäftsbedingungen verantwortlich, PandaTip: Dieser Bereich der Transportvereinbarungsvorlage definiert Ihre Verantwortlichkeiten als Transporteur. Unmittelbar darunter definiert der Abschnitt «Kundenverantwortung» die Verantwortlichkeiten Ihres Kunden in Bezug auf diese Vorlage für Transportdienstevereinbarung. Wenn man das zusammenrechnet, erhalten Sie ein Transport- und Logistikunternehmen, das seinen Kunden den außergewöhnlichsten, zuverlässigsten und pünktlichsten Service im Mittleren Westen bieten kann. Verzögert sich die Lieferung aufgrund des eigenen Fehlverhaltens oder grober Fahrlässigkeit des Dienstleisters, so wird dem Dienstanbieter 48 Stunden bis zur Vollständigen Lieferung gewährt. Wenn der Anbieter nicht in der Lage ist, das Problem innerhalb der vorgesehenen Zeit zu beheben, behält sich der Kunde das Recht vor, dem Transporter die Verspätung in Höhe von 20,00 USD pro Tonne pro Tag für jeden Tag in Rechnung zu stellen, an dem der Konvoi/LKW nach 48 Stunden verspätet ist. Darüber hinaus behält sich der Kunde das Recht vor, einen anderen Anbieter zu beauftragen, um die Lieferung von verspäteten Sendungen abzuschließen. Der Kunde behält sich das Recht vor, diesen Vertrag jederzeit mit vorheriger schriftlicher Mitteilung zu kündigen. In einer solchen Kündigung. Außer wenn die Kündigung auf einen Verstoß des Transporteurs gegen diese Vereinbarung zurückzuführen ist, trägt der Kunde die Kosten pro Tonne bis zum Ort der Kündigung an den Dienstanbieter.

Wir bei CTS haben starke Werte. Wir legen Wert auf Sicherheit für unsere Fahrer. Wir setzen auf respektvolle und professionelle Interaktionen. Wir erkennen die Opfer an, die unsere Fahrer bringen. Wir schätzen die Beiträge aller CTS-Mitarbeiter, und wir schätzen die Zeit, die sie in die Zeit stecken, um sicherzustellen, dass sie sich in ihren Jobs auszeichnen, damit CTS sich in der Transportbranche auszeichnen kann. Verzögerungen im Fall von «höherer Gewalt», wenn eine oder beide vertragsgebende Personen nicht in der Lage sind, ihren Verpflichtungen aus den Bedingungen dieses Vertrags nachzukommen; dann haftet keine Partei für die Beendigung des Vertrags. Der Kunde ist dann für die Berechnung der Zahlung mit dem Satz pro Tonne pro Kilometer bis zu dem Punkt verantwortlich, an dem der Transport unterbrochen wurde.